[Markdown] 

Hubzilla in der Dose (HiD): Home

Hubzilla in der Dose (HiD)

Hubzilla in der Dose (HiD)

HiD-Title

Mein Hubzilla in der Dose läuft!

Hier werde ich nun in lockerer Folge die einzelnen Schritte erläutern, die man bis zum Ziel abarbeiten muss (oder sollte), um einen eigenen Hub auf einem Raspberry Pi daheim ins Netz zu bringen. Ich versuche es so zu beschreiben, dass auch nicht ganz so erfahrene Nutzer nachvollziehen können, was alles zu tun ist… und ermutigt werden, das Projekt nachzuvollziehen. Klar… überwiegend schreibe ich aus meiner(!) Perspektive und beschreibe auch, wo ich auf Probleme gestoßen bin und wie ich diese gelöst habe.

Viel Spaß beim Lesen… und vielleicht beim Nachmachen…


1 - Erste Schritte

2 - SSH und FTP einrichten

3 - Apache Webserver und PHP

4 – Datenbank: MySQL und phpMyAdmin

5 – eMail-Funktionalität

6 – dynamisches DNS

7 – SSL-Zertifikat mit Let‘s Encrypt

8 – Installation von Hubzilla – Fallstricke und Probleme

9 – Hubzilla installieren

10 – Administration